Aktuelles vom Verein

Das Jahr 2020 haben auch wir uns etwas anders vorgestellt: Viele Ideen für diverse neue Aktivitäten wurden geschmiedet und warten jetzt aus bekannten Gründen auf Ihre Umsetzung. Für April war eigentlich die erste Betriebsbesichtigung bei netgo in Borken geplant, als Start für regelmäßige (2-3 mal jährliche) Unternehmungen der Vereinsmitglieder. Auch die Verschiebung in den Herbst hinein gestaltet sich schwierig, sodass wir ersteinmal die weiteren Entwicklungen abwarten werden, bevor wir einen neuen Termin ansetzen können.Ebenfalls sollte dieses Jahr eigentlich ein großes Fest anlässlich des 800-jährigen Klosterjubiläums stattfinden, das wir als Ehemaligenverein gerne mitgestaltet hätten. Umso mehr freuen wir uns jetzt aber auf den September 2021, wenn die Schule ihr 100-jähriges Bestehen feiert und es im Rahmen der religiösen Schulwoche ein großes Ehemaligenfest geben wird. Für den Herbst war außerdem eine Reise von 21 Ehemaligen nach Indien geplant, um sich die dortige Situation und insbesondere die Oblatenschule, die durch das Indienprojekt unterstützt wird, vor Ort anzuschauen. Auch diese Reise musste leider vorerst abgesagt werden. Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Sobald die Corona-Pandemie dies zulässt, werden wir alle Aktivitäten nachholen. Und auch wenn 2020 ein unfreiwillig ruhiges Jahr sein wird, eine Konstante bleibt davon vollkommen unbeeindruckt: Durch den unermüdlichen Einsatz von Claus Franken, sind in den letzten Tagen die aktuellen Jahresberichte an Euch verschickt worden, um Euch den ein oder anderen Abend zuhause zu versüßen. (Falls Ihr in Zukunft auch einen Jahresbericht erhalten möchtet, schickt uns doch gerne eine kurze Nachricht). In diesem Sinne wünschen wir Euch und Euren Familien in dieser besonderen Zeit alles Gute und bleibt gesund!